etm

    engineering technologie marketing gmbh

    Schönbrunn 180

    D 07929 Saalburg-Ebersdorf

    Fon +49 (0)3 66 51 / 3 85-0

    Fax +49 (0)3 66 51 / 3 85-29

    info@etm-international.de


    Google+ Profil

    Betreff

    Anliegen

    Firma

    Branche

    Vorname, Name

    Funktion

    Straße, Hausnummer

    PLZ, Ort

    Telefon

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Good Bye

    01_etm_materialexperten

    Materialexperten für Thermoplaste, Elastomere und thermoplastische Elastomere

    Für uns ist jeder Motor ein Universum für sich. Eine faszinierende, beeindruckende Welt voller Möglichkeiten. Permanent entwickelt sie sich weiter – nicht zuletzt dank etm! Wir sind stolz darauf, aktiver Teil dieser sich rasant und innovativ beschleunigenden Automotive-Branche zu sein und durch kompetente Materialauswahl unseren Beitrag für Fahrzeuggewicht- und CO2-Reduzierung zu leisten.

    Motoren-Downsizing und Motorraum-Verknappung haben den Turbolader etabliert – und ganz neue Herausforderungen an die Materialien mitgebracht: Extrem starke Ladedrücke, hohe Temperaturen mit über 150°C und aggressive chemische Substanzen fordern von den Werkstoffen Leistung und Belastbarkeit über das normale Limit hinaus.

    Für unsere Materialexperten ein Abenteuer, das es täglich zu meistern gilt. Dafür setzen wir unser geballtes Material-Know-how und unsere Erfahrungswerte ein. Wir nutzen multitalentierte, technische Kunststoffe, die mit herausragenden Eigenschaften überzeugen: Elastomere, Thermoplaste und thermoplastische Elastomere.

    Technische Kunststoffe für kleinen Hubraum

    Elastomere und Thermoplaste tragen als Leichtgewichte dazu bei, das Fahrzeuggewicht zu minimieren – ein wesentliches Kriterium, um die CO2-Emissionen zu reduzieren. Sie sind vielfältig einsetzbar und erfüllen höchste Anforderungen – perfekt für den Einsatz im Motorraum.

    Druckbeständige und flammwidrige Elastomere sind ideal für kritische Stellen der Ladeluftführung, wie z.B. der Eintrittspunkt des Hochdruckabgasstroms in den Motor. Auch hinter der Turboaufladung sind komplexe Werkstoffe gefordert: im Resonator, bei der Ladeluftstrecke, bei Sensoren und Akuratoren, an der Eingangsseite des Ladeluftkühlers und im Ladeluftfilter.

    Unsere Schläuche für Kraftstoff, Lade-, Kalt- und Ansaugluft sind durch Materialauswahl und Ummantelung flexibel, bruch- und abriebfest – und passen so in den engsten Bauraum. Auch für das Problem der RME-haltigen Kraftstoffe mit ihren aggressiven Eigenschaften entwickeln wir Lösungen wie besonders chemikalienresistente Kraftstoffentnahmesysteme.

    Kompetenzen_etm

    Log in with your credentials

    Forgot your details?